Aktuelles


Winterferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Eltern eine erlebnisreiche, entspannte und erholsame Ferien-/Urlaubszeit.

 

Die Schule ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

Mo, 06.02.2017                           8.00 - 13.00 Uhr

Di, 07.02. - Fr. 10.02.17              8.00 - 12.00 Uhr

Mo, 13.02. - Di, 14.02.17            8.00.- 12.00 Uhr

 

K. Lübke

-Schulleiterin-

 


Impressionen vom projektorientierten Unterricht "Starke Kinder sind sichere Kinder"

Bahnsteigpraxis mit der Polizei

Schulsanitäter


Projektunterricht "Starke Kinder sind sichere Kinder" (17.01. - 27.01.2017)

 

Projekt

Wo und wer ist verantwortlich? (Kooperationspartner)

Brandschutz-Theorie

in der Schule/ Kreisfeuerwehrverband Herr Frank

Feuerwehr Praxis

an und mit der Feuerwehr Bentwisch

Busschule

an der Feuerwehr Bentwisch mit rebus

Bahnsteig - Theorie

in der Schule/Herr Stanulla von der Polizei

Bahnsteig Praxis

am Bahnhof Bentwisch/ Herr Stanulla von der Polizei

Erste-Hilfe-Kurs

in der Schule/Dr. Michael Drobig

Schnupperkurs Kampfsport

in der Schule mit ModernFightSport Herr Zlatic

Aggressions Acht

in der Schule mit Herrn Lüder

Pausenspiele

auf dem Pausenhof mit Frau Wendt

 


Das Tanzprojekt

Die GAGA-KIDS zu Besuch in der Grundschule Bentwisch

 

Am Mittwoch, den 11.01.2017 war der Tanzleiter der GAGA-KIDS, Martin Bruhn, mit zwei Mitgliedern seiner Tanzgruppe zu Besuch. Im Rahmen des Musikunterrichts war es Ziel, der zweiten, dritten und vierten Klasse einen Eindruck davon zu geben, was in einer Tanzgruppe passiert. In jeweils einer Unterrichtsstunde haben sich die Kinder darüber ausgetauscht, welche Erfahrungen sie mit Tanz bzw. rhythmischen Bewegungen schon gemacht haben und sich anschließend spielerisch erwärmt. Im Hauptteil wurde dann in Zusammenarbeit mit dem Tanzlehrer eine Tanzchoreografie einstudiert, wobei die Kinder sehr viel Spaß und Freude hatten.

 

Die GS Bentwisch bedankt sich bei den GAGA-KIDS für einen tollen Tag !

 

 


Weihnachtsgruß

Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Kooperationspartnern und Mitarbeitern ein besinnliches, fröhliches Weihnachtsfest mit ausreichenden Momenten der Ruhe und Entspannung. Mögen Lichterglanz und Weihnachtshauch Glück und Wärme bringen und das neue Jahr beste Gesundheit, Freude und Zufriedenheit für Sie /Euch bereithalten.

Auf ein weiteres konstruktives MITEINANDER freuen wir uns!

 

Herzlichst

K. Lübke

-Schulleiterin-

 

---------------------------------------------------------

 

Während der Weihnachtsferien ist das Sekretariat

am 28.12.16 und am 02.01.17

jeweils von 8-12 Uhr besetzt.


Weihnachts-Projekttage

Impressionen vom 1. Weihnachts-Projekttag

Montag, 19.12.2016

Es wurden Herzen gefilzt...

 

... verschiedene Geschenkanhänger gebastelt

... Tannenbaumschmuck fertiggestellt

... Windlichter verziert und Engel gebaut

... am Computer gearbeitet

... Winterbilder gemalt und gebastelt.

Alle Schülerinnen und Schüler konnten aus den zahlreichen Angeboten wählen, zeigten viel Geschick, Fantasie sowie Ausdauer und hatten jede Menge Spaß!


Weihnachtssportfest am 20.12.2016

 

In jedem Jahr erwartet unsere Schüler vor dem Weihnachtsfest ein sportlicher Vormittag mit lustigen Staffelspielen. In gemischten Mannschaften, aus Schülern der 1. bis 4. Klasse, werden sie in vielseitigen Wettbewerben um den Sieg kämpfen. Schneekugeln rollen, Schlittenfahren, Weihnachtsbäume- oder Weihnachtsmänner schmücken sind nur einige Aufgaben dieses sportlichen Vormittags. Der Spaß am Sport steht an diesem Tag im Vordergrund und deshalb gibt es auch nur Gewinner!

 

Bitte unbedingt an die Sportkleidung denken!

 


Weihnachtsfeier mit den Senioren

Zum gemeinsamen Weihnachtskaffee konnten wir am Montag, den 19.12.2016 zahlreiche Seniorinnen und Senioren in unserer Grundschule begrüßen.

Eine festlich gedeckte Kaffeetafel und ein wunderschönes abwechslungsreiches und stimmungsvolles Weihnachtsprogramm war für sie durch die Schülerinnen und Schüler sowie die Pädagogen vorbereitet.

Voller Aufregung und mit viel Freude wurden alle mit Liedern, Gedichten, Instrumentalstücken auf der Gitarre sowie kleinen Sketchen auf das weihnachtliche Beisammensein eingestimmt.

In der gemütlichen Kaffeerunde wurde viel gelacht und interessante Erfahrungen über Schule früher - heute ausgetauscht.

Dieser Nachmittag verging viel zu schnell und wir freuen uns schon auf unser nächstes gemeinsames Vorhaben.


Projekttage vom 19. bis 21. Dezember 2016

"So viel Heimlichkeit..."

 

Montag

07.30 - 09.00 individuelle Planung in den Klassen

07.40 - 08.00 Adventssingen

09.45 - 11.15 klassenübergreifende Angebote

  • Filzen
  • Genschenkanhänger basteln
  • Faltarbeiten
  • Winterbilder mit Pergamentpapier
  • Windlichter und Engel

11.45 - 12.00 Auswertung Klasse 1

11.45 - 12.20 Auswertung Klassen 2 bis 4

 

14.00 - 16.00 Seniorenkaffee mit Weihnachtsprogramm der Schüler

 

Dienstag

07.30 - 11.30 Weihnachtssportfest

 

Mittwoch

7.30 - 11.15 individuelle Planung in den Klassen


Theater am Nikolaustag

Die Klassen 1 bis 4 unserer Grundschule fuhren gemeinsam mit Lehrern und Horterziehern am Dienstag zum Volkstheater nach Rostock. Dort tauchten alle ein in die Märchenwelt mit "Des Kaisers neue Kleider". Dieser Vormittag wurde durch Spannung, Musik und Humor zum schönen Erlebnis für Groß und Klein.

Besonderer Dank geht an den Schulverein, der die Kosten für die Busfahrt übernommen hat.

A. Wendt

-stellv. Schulleiterin-


Adventssingen

4. Adventssingen

 

Mit unserem 4. Adventssingen am 19.12.2016 zündeten wir die 4. Kerze am Adventskranz an. Stimmungsvoll wurden wir durch die Klasse 1 mit Liedern, den "Drei kleinen Spatzen" und ihrem Schul-Rap in die gemeinsame Projektwoche eingestimmt.

Toll, was ihr schon alles mit uns gelernt habt!

DANKE an euch und eure Lehrerinnen Frau Rentsch und Frau Wendt!


Singen zum 3. Advent

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2stimmten uns am Montag, den 12.12.2016 mit ihrem Adventprogramm auf die 3. Vorweihnachtswoche ein. Neben Instrumentalstücken auf der Gitarre von Chris-Anthony Stenzel, Ole Levin Thoms und Tom Gradtke hörten wir im Gedicht "Der Adventskranz", wie sich die Kerzen um ihr Anzünden streiten und so die Zeit bis zum Weihnachtsfest verstreichen lassen.

Gut, dass es uns zu Hause so nicht passiert!

Wir danken den Schülern der Klasse 2 und ihrer Klassenleiterin Frau Hoffmann für ihre wunderschöne Aufführung!

 


 Unser

 

 2. Adventssingen

  

fand am Montag, den 05.12.2016, in unserer Aula statt. Die Weihnachtswichtel aus der Klasse 3 brachten uns mit ihren Liedern in die „Weihnachtsbäckerei“ und erinnerten uns an das Schuheputzen für den Nikolaus.

 

Der „Weihnachtsmann“ kam auch schon kurz vorbei und brachte uns für die Bibliothek CD‘ s und Hörspiele sowie selbst gebackene Plätzchen. Darüber freuten sich natürlich alle!

 

Wir danken den Weihnachtswichteln aus der Klasse 3 sowie ihrer Klassenleiterin Frau Schuldt für den gelungenen Start in die nächste Adventwoche.

 

 


 

1. Adventssingen am 28.11.2016

 

Mit einem stimmungsvollen und vielseitigem Adventsprogramm überraschten uns unsere großen

 Weihnachtswichtel aus der Klasse 4 

am Montagmorgen in der Aula.

Die Wichtelfrauen und Wichtelmänner zeigten ihre Talente bei Lied- und Gedichtvorträgen sowie im Tanzen und luden uns alle zum Mitsingen ein. Es war ein wunderschöner Start in unsere Adventzeit.

 

Herzlichen Dank an euch und an Eure Klassenleiterin Frau Wieck!

  

Vorweihnachtliche Grüße

K. Lübke

-Schulleiterin-


Weihnachtsbasteln

Beim Weihnachtsbasteln am 01.12.2016 in unserer Grundschule kamen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten!

In der Aula, im Werkraum und der Schulküche gab es zahlreiche interessante Bastel- und Backangebote.

Unter Anleitung von Eltern und Lehrern entstanden Weihnachtsbaumanhänger aus Holz, Filzstreifen, Draht, Styropor und weiteren Materialien.

In der Küche wurden emsig Teig ausgestochen und Plätzchentüten gefüllt.

Der Schulverein sorgte für das leibliche Wohl unter dem strahlenden Tannenbaum.

 

Für uns war es ein stimmungsvoller gemeinsamer Start in das 2. Adventswochenende.

Ein herzliches DANKESCHÖN an den Schulverein sowie an das Pädagogenteam!

 

Freundliche Grüße

Kerstin Lübke

-Schulleiterin-


Bald nun ist Weihnachtszeit...

und hinter den Türen unseres Adventskalenders haben sich viele abwechslungsreiche und spannende Überraschungen versteckt.

 

Hinter der Tür mit der

  

Nr. 1.                            steht von 15 bis 17 Uhr das Weihnachtsbasteln gemeinsam mit dem Hort, organisiert durch den Schulverein,

 

       

 

Nr. 6                              verbirgt sich unsere Theaterfahrt zur Vorstellung: „Des Kaisers neue Kleider“,

 

 

 

Nr. 19, 20, 21             sind interessante Projekttage in der Planung, auf die sich schon alle freuen,

 

 

 

Nr. 19                            überraschen alle Schüler und Lehrer die Senioren mit einem Weihnachtsprogramm und laden sie herzlich zum Weihnachtskaffee ein

 

Damit uns die Zeit bis zum Fest nicht zu lang wird,

 

treffen wir uns in der Adventszeit

 

immer montags um 7.45 Uhr

 

in der Aula

 

zum Weihnachtssingen!

 


Adventsmarkt im Börgerhus

 Advent, Advent…

 

Am 26.11.2016 beteiligte sich unsere Grundschule am Adventsmarkt im Börgerhus mit selbst gebastelten Sternen, Kugeln, Geschenkanhängern und Schalen, sowie im Neigungsunterricht fertiggestellten Marmeladen.

Unsere fleißigen „Marktverkäufer“ Tom Liebenberg, Luis Wittek, Amy Bräuer, Karl-Gustav Passig und die großen Helfer Frau Augustat, Frau Wittek, Frau Liebenberg und Frau Gorski konnten mit dem Verkauf

 66,35€

für unsere kommenden Weihnachtsprojekte einnehmen.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Adventswichtel und die vielen tollen Gespräche auf dem „Markt“.

  

Freundliche Grüße

Kerstin Lübke

-Schulleiterin-


Zweifelderballturnier 2016 in Rövershagen

Spannung pur

 

Viele Wochen haben wir im Sportunterricht Werfen, Fangen, Taktik und Spielverhalten für das Zweifelderballturnier trainiert. Wir waren super vorbereitet und haben uns auf den Wettkampf sehr gefreut. In der neuen Sporthalle Rövershagen traten am Donnerstag, den 17.11.2016 Mannschaften aus den Grundschulen Graal-Müritz, Blankenhagen, Rövershagen und Bentwisch an. Jede Mannschaft absolvierte drei Spiele. Das war sportliche Höchstleistung und Spannung pur. Jeder Sportler hat sein Bestes gegeben. Werfen, fangen, rennen, ausweichen ohne Pause. Wir belegten den 4. Platz. SUPER!

 

Dieser sportliche Nachmittag hat uns allen viel Spaß bereitet.

 

Unsere Mannschaft

Leonardo Merger, Odin Meinzer, Mitja Rychly, Nico Rocker, Luca Vieth, Tom Barwich, Emmi Barth, Sophia Lauterbach, Paula Anders, Sinja Arndt, Anni Kummer, Dagomar Dehn, und Finn Zimmermann.

 

Maren Wieck

 -Sportlehrerin-

 


 

Vorschläge und Ideen zum Schullogo

                                                          

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeiter,

 

hiermit möchten wir alle aufrufen, bei der Gestaltung eines neuen

 

SCHULLOGOS

  

mitzumachen. Jeder kann uns seine Ideen und Vorschläge zukommen lassen. Einzel- und auch Gruppenbeiträge sind willkommen.

 

Letzter Abgabetermin ist der

 

5. Januar 2017.

 

(Bitte im Sekretariat abgeben!)

 

 Wir danken für die Mitarbeit und sind auf alle Zuarbeiten sehr gespannt!

 

 Freundliche Grüße

 

 Kerstin Lübke

 

-Schulleiterin-


Eltern-Kind-Bastelnachmittag

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern und Großeltern,

 

wir veranstalten am 1. Dezember 2016 von 15 bis 17 Uhr in der Grundschule Bentwisch wieder unseren traditionellen Eltern-Kind-Bastelnachmittag zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern.

  

Alle Kinder, Eltern oder Großeltern sind herzlich eingeladen, an diesem Nachmittag gemeinsam mit uns zu basteln. Es wird Bastelangebote für Sie und die Kinder geben. Aber auch Bastelideen Ihrerseits sind gefragt. Bitte stimmen Sie sich im Vorfeld mit Frau Hoffmann (Klassenlehrerin Klasse 2) ab.

 

 Wir bitten darum, am Eingang einen kleinen Obolus in Höhe von 1 € pro Kind zu entrichten.

  

 Und noch einige Worte in eigener Sache: Es ist das Ziel des Schulvereins der Grundschule Bentwisch e.V., Ihren Kindern freudvolle Momente zu ermöglichen. Zu diesem Zweck benötigen wir noch mehr Mitstreiter, die uns und die Schule unterstützen wollen. Wir freuen uns auf jedes Mitglied. Für Fragen steht Ihnen der Vorstand unter schulverein-bentwisch@gmx.de gerne zur Verfügung.

   

Mit freundlichen Grüßen

Steffi Dehn

Vorsitzende des Schulvereins Grundschule Bentwisch e.V.


Ablauf Nikolaustag

Der Nikolaustag (06.12.2016) ist wie folgt geplant:

  • 07.30 Uhr  Schulbeginn
  • 09.00 Uhr  Abfahrt ins Theater
  • 10.00 Uhr  Vorstellung
  • 11.15 Uhr  Abfahrt in die Schule bis 12.00 Uhr Betreuung durch Klassenleiter
  • 12.00 Uhr  Schulende; Absprache mit Hort erfolgte

Wir wünschen uns mit Ihren Kindern einen erlebnisreichen Vormittag!

 


Der erste Schnee...

...wurde so gleich in der Pause

"in Form gebracht"


Lesepaten

 

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne

 

Endlich die Welt auf eigene Faust lesend entdecken können, das ist eine der ganz großen Herausforderungen in den ersten Schuljahren. Ob mit der Fibel oder dem Buchstabentor, wir haben uns auf den Weg gemacht. Wie schön, dass wir dabei - wie bei so vielem - unsere Patenklasse (Klasse 4) an unserer Seite haben. Immer wieder nehmt ihr euch Zeit, uns bei unseren ersten Leseversuchen zu begleiten, interessiert zuzuhören, zu staunen oder zu helfen.

 

So können wir entspannt lernen und den Zauber des Anfangs genießen!

  

Danke dafür, liebe Klasse 4!!!! Eure Patenkinder (Klasse 1)

 


Herbstferien

 

Öffnungszeiten der Schule in der Ferienzeit

  

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

 

 während der Zeit der Herbstferien ist das Sekretariat der Grundschule Bentwisch zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

 Mo, den 24.10.16            8.00 – 12.30 Uhr

Di, den 25.10.16               8.00 – 12.30 Uhr

 Mi, den 26.10.16              8.00 – 12.30 Uhr

  

Schöne, bunte und erlebnisreiche Herbstferien wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern! Genießt den Herbst in all seiner Vielfalt und kommt mit neuen Eindrücken und gut erholt in unsere Schule zurück!

 

  Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am

 Dienstag, den 1. November 2016 um 7.30 Uhr!

 

K. Lübke

-Schulleiterin-


Schulpraktikum

 

Schulpraktikum an unserer Grundschule

 

Für zwei Wochen, in der Zeit vom 10.10.2016 bis zum 21.10.2016, durften wir eine Schülerpraktikantin an unserer Schule begrüßen.

 

Alina Basler vom Gymnasium Sanitz hatte sich für unsere kleine Grundschule entschieden. Mit Freude und Spannung sah sie diesen zwei Wochen „Betriebspraktikum“ entgegen.

 

Schon am ersten Tag überraschten wir sie mit einem Lerntag außerhalb der Schule. Unser Weg führte Klasse3 und Klasse4 zur Apfelpresse am Fachmarkt „Grönfinger“. Hier erlebte Alina „Lernen am anderen Ort“.

 

Am „Tag der offenen Schultür“, am 12.10.2016, war uns Alina den ganzen Tag eine große Hilfe. Sie gestaltete den Klassenraum der 4. Klasse mit aus und bastelte den Nachmittag mit den zukünftigen Erstklässlern und den Schülern aller Klassenstufen.

 

In den folgenden Tagen der Wochen sah uns Alina im Fachunterricht über die Schulter. Jedoch reichte ihr das Beobachten nicht aus. Mit Blick auf die Schüler, die Situation und den Unterrichtsverlauf brachte sie sich täglich aktiv in den Schulalltag ein. Sie half den Schülern bei ihren Lernaufträgen, bereitete kleine Übungen für den Unterricht und die Herbstprojekttage vor und arbeitete schon selbständig mit Schülergruppen.

 

Alina Basler hat in ihrem Betriebspraktikum nicht nur die Abläufe des Schulalltags kennengelernt, sondern mit viel Spaß und Engagement diesen aktiv mitgestaltet.

 

Wir wünschen Alina viel Erfolg auf ihrem weiteren Lern- und Ausbildungsweg!

 

Maren Wieck

für alle Schüler und Lehrer

der Grundschule Bentwisch.

 


Gemeinsames Frühstück: Die Klasse 4 lädt ihre Patenklasse 1 ein

Ein gesunder Morgen

 

Heute, am 18.10.2016 haben die Schüler der Klasse 4 mit ihrer Klassenleiterin Frau Wieck, drei Studentinnen, Frau Kummer und einer Schülerpraktikantin ein gesundes Frühstück für die 1. Klasse vorbereitet. Auf dem Tisch fand man eine große Auswahl von kreativem Fingerfood, wie z. B. ein Igel oder kleine Pinguine, den selbst gepressten Apfelsaft, Früchtebecher und eine kleine "Süßigkeit" vor. Leise Herbstmusik brachte eine angenehme, herbstliche Stimmung in den Raum.

Den Erstklässlern und den Schülern der Klasse 4 hat es sehr gut gefallen und sie hatten einen schönen gemeinsamen Start in den Tag.

Ein herzlicher Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 sowie an deren Eltern, die aktiv an der Vorbereitung dieses Projektes beteiligt waren.

 

Alina Basler

-Praktikantin-


Tag der offenen Türen

Der Schulverein informiert...

Auch in diesem Jahr gab es zum Tag der offenen Tür an der Grundschule Bentwisch einen

Kuchenbasar. Der Kuchenbasar fand diesmal in der Horteria des Hortgebäudes statt. Es fanden sich genügend fleißige Bäcker, so dass wir eine große Auswahl an leckeren Kuchen anzubieten hatten.

Anni, Elisa, Lukas und Dagomar aus der 4. Klasse unterstützten uns tatkräftig und mit viel

Verkaufstalent. Ein großes Dankeschön an Euch. Der Kuchenbasar brachte einen Erlös von 194 €.

 

Dafür und bei den vielen Helfern bedankt sich der Schulverein.

 

Manuela Tamburlini

Vorsitzende des Schulvereins


 

Die Türen waren geöffnet

 

am 12.10.2016

 

... und wir durften an diesem Tag viele Gäste in unserer Grundschule sowie im Hort begrüßen.

 

Nach einem abwechslungsreichen und stimmungsvollen Eröffnungsprogramm durch die Klassen 1 bis 4 und der Hortgruppe - mit den Einzeldarbietungen von Odin Meinzer, Lucas Böttger und Nico Rocker – wurden unserer Schule zwei Hochbeete von der Gemeinde sowie Bücher vom Schulverein übergeben. Die Freude darüber war natürlich riesig und so groß ist auch unser

 

DANKESCHÖN!

 

Die Klassensprecher machten sich gleich an die Arbeit und bepflanzten die Beete mit verschiedenen Kräutern und Herbstblumen.

 

In den Klassen- und Fachräumen konnten sich unsere Gäste in der Zeit von 14.30 – 17.00 Uhr von unserem vielfältigen und interessanten Schulalltag überzeugen. Es wurde mit Papier, Holz, Kastanien und Kürbissen gebastelt, in der Lehrküche Apfelmus gekocht, im Musikraum dem Klavierunterricht gelauscht und im Computerraum nach Dybuster „gelernt“.

 

Im Hort fanden Hortführungen statt und im Außenbereich wurden zahlreiche kleine Spiele für alle angeboten. Der Schulverein sorgte in der Horteria mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl. Frau Kummer öffnete unsere Bibliothek und einige Schüler und Gäste nahmen sich schon die Zeit, in unserem neuen Bücherschatz zu stöbern.

 

Bei der Vorführung der Kampfsportgruppe konnte uns Herr Zlatic mit seinen Schützlingen einen kleinen Einblick in diese Sportart und die Trainingsstunde mit den Schülern geben.

  

Ich möchte mich bei allen Schülerinnen und Schülern, beim Schulverein, bei Frau Kummer, Herrn Zlatic, Herrn Krüger-Richter, bei all meinen Kolleginnen, Kollegen und Mitarbeitern sowie den Horterziehern für die Vorbereitung und Durchführung dieses Tages recht herzlich bedanken!

 

Es waren interessante und abwechslungsreiche Stunden, die wir mit unseren Gästen in unseren Häusern verbracht haben.

 

 Freundliche Grüße

  

 K. Lübke

 -Schulleiterin-


Exkursion zur mobilen Apfelpresse

 

So viel Apfel

 

Äpfel, Äpfel, Äpfel – 160 kg stellten Kinder und Eltern unserer Grundschule für das Projekt „Apfelpresse“ zur Verfügung. Was für ein  leckerer Anblick.

 

So viele Apfelsorten vereint in Körben, Tüten und Kisten, und alle bereit zu Apfelsaft gepresst zu werden. In unsrer Schulaula roch es am Montag, den 10.10.2016 wie im Apfelgarten.

 

Klasse 3 und wir gingen zu Fuß nach Dierkow auf den Parkplatz von „Grönfingers“, um die Vorgangsweise einer Apfelpresse zu beobachten und zu verstehen.

Die Mitarbeiter vor Ort erklärten den Kindern liebevoll und geduldig alle Vorgänge. Es gab viel zu entdecken und auch erste Apfelsaftkostproben.

Dann waren wir nach 2 Stunden Wartezeit an der Reihe, unsere 160 kg Äpfel zu pressen. Ein tolles Erlebnis.

Wir haben beim Einfüllen der Äpfel und beim Verpacken des Apfelsaftes geholfen.

 130 Liter Apfelsaft waren unser Lohn!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle „Apfelspender“ und ein besonderes Dankeschön an Herrn Fengler und seinen Mitarbeiter, ohne deren Hilfe dieses Projekt so nicht durchführbar gewesen wäre.

 

 Schüler und Lehrer der Klassen 3 und 4

 

 

Ein saftiger Tag

 

Heute, den 10.10.2016 sind die Klassen 3 und 4 mit Frau Wieck, Frau Schuldt, Frau Kummer und Frau Raudies von der Grundschule Bentwisch nach Dierkow zum Gartenfachmarkt „Grönfingers“ gewandert. Die Schüler haben sich die Satower Apfelpresse einmal genauer angeschaut und wurden dazu in 3 Gruppen eingeteilt. Sie sind dann nacheinander in den Gruppen zur Presse gegangen und haben sich erklären lassen, wie aus Äpfeln leckerer Saft wird. Einige Schüler konnten sogar den frischen Apfelsaft probieren, wovon sie natürlich sehr begeistert waren. Nachdem alle ihre Aufgaben gelöst hatten, war noch etwas Zeit, so dass die Schüler auf einen Spielplatz in der Nähe gehen konnten und sich dort ein wenig vergnügten. Währenddessen wurde der Apfelsaft für die Schule mit den Äpfeln, die die Kinder mitgebracht hatten gepresst.

Als es dann zurück zur Schule ging, waren alle ein wenig geschafft. Die Schüler hatten einen sehr erlebnisreichen und interessanten Tag.

 

Alina Basler

Praktikantin in Klasse 4

 


Tag der offenen Türen

Einladung 

 

zum „Tag der offenen Türen“

Grundschule Bentwisch und

Hort ASB Warnow Trebeltal

Stralsunder Straße 58

 

 

Hiermit laden wir alle zukünftigen Erstklässler sowie alle Eltern, Geschwister, Großeltern und Interessierte

 

am Mittwoch, den 12.10.2016

von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

in die Grundschule Bentwisch und in den Hort ein. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erwartet Euch/Sie. Lernt/Lernen Sie uns kennen, basteln und singen Sie mit uns und lassen Sie sich im Cafe’ verwöhnen!

 

Gern begrüßen wir Euch/Sie in unseren Häusern!

 

Es besteht an diesem Tag die Möglichkeit, die Schul- und Hortanmeldung für das Schuljahr 2017/18 vorzunehmen.

 

 

K. Lübke                                                                             K. Kretzschmar

-Schulleiterin-                                                                    -Hortleiterin-


Aufruf "Apfel-Sammelaktion"!


02.10.2016

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

 

Die Schüler der Klassen 3 und 4 möchten im Zuge unserer Herbstprojektwoche am Montag, den 10.10.2016 zur Apfelpresse nach Dierkow (Grönfingers“) wandern, um uns den Vorgang des Pressens anzuschauen.

Natürlich möchten wir am Ende unserer Beobachtungen auch ein Ergebnis mit zurücknehmen.

Das bedeutet, dass wir mindestens 30 kg Äpfel, aber besser 100 kg Äpfel vor Ort abgeben, um unseren „eigenen Saft“ mitzubringen.

 

Deswegen bitten wir Euch/Sie um Unterstützung!

 

Es wäre super, wenn wir 100 kg Äpfel zusammenbekommen.


Bitte teilen Sie uns bis zum Freitag, den 30.09.2016 mit, ob und wie viele kg Äpfel Sie mitgeben können. Die Äpfel werden am

 

Freitag, 07.10.2016 und am Montag, den 10.10.2016

 

(bis 8.00 Uhr) in der Schule „gesammelt“.

Die Organisation des Transportes der Äpfel übernimmt die Schule.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Freundliche Grüße

 

M. Wieck
Klassenleiterin Klasse 4


Unser Herbsttag im Zoo

Am 26. September 2016 waren die 2. , 3. , und 4. Klasse aus der Grundschule Bentwisch zusammen im Zoo. Wir sind von der Schule aus zum Bahnhof Bentwisch und dann sind wir umgestiegen in die Straßenbahn Nr. 6 . Damit sind wir zum Zoo gefahren. Es war gutes Wetter für den Zoo, sonnig und warm.

 

Tom L.

 

Als wir ankamen, wurden wir in Gruppen eingeteilt. Dann sind alle losgegangen. Alle haben sehr viele Tiere gesehen, z. B.: Lamas, Esel, Pelikane und noch vieles mehr. Wir waren auch noch bei den Ziegen. Wir haben sie gefüttert, manche Ziegen sind bei Menschen hoch gesprungen. Wir haben auch Geparden beobachtet, einer ist sehr schnell gerannt. Es waren auch zwei Kinder von Geparden da. Sie waren sehr süß. Affen haben wir auch gesehen, gleich neben den Ziegen, zwei Affen oder drei haben grad fangen gespielt.

 

Kira

 

Wir als Gruppe waren als erstes ins Darwineum gegangen. Und uns hat es gefallen, besonders die zweiköpfige Schlange und die Affen. Ich fand die Schildkröten gut. Ich fand auch cool, dass wir allein gehen durften, ohne Lehrer. Und der Affe hat total süß geguckt und er hat sich von Seil zu Seil gehangelt. Das waren ein Orang-Utan und ein Gorilla. Und ich fand die Echsen und die Entstehung von der Erde interessant.

 

Finni

 

Wir gingen zum Streichelgehege und haben due Ziegen gefüttert und es waren ganz viele Ziegen da, große und kleine. Sie haben uns sogar angesprungen. Die Ziegen haben wir mit Futter aus dem Spender gefüttert.

 

Maxie

 

Auf dem großen Spielplatz sind wir immer wieder den Turm hoch geklettert. Der Spielplatz war sehr schön, alle haben sich sehr gefreut. und getobt. Dann gab es ein tolles Eis.

 

Charlotte

 


Fahrradwettbewerb MV

Ein erlebnisreicher Sonntag für Carolina, Dagomar und Linus

 

Am Sonntag, den 18.09.2016 fand in Teterow der regionale Fahrradwettbewerb für M/V

statt.

Dazu waren auch Schüler unserer Grundschule Bentwisch geladen. Carolina Kroll, Dagomar Dehn und Linus Schumacher belegten im letzten Schuljahr in ihrer Klasse die ersten Plätze bei der Fahrradprüfung.

Das war schon ein toller Erfolg.

Nun konnten sie ihr Können mit gleichaltrigen Schülern und Schülerinnen aus M/V messen.

Aufregende Wettbewerbe standen ihnen bevor. Diese haben sie erfolgreich gemeistert.

Die Freude an der Teilnahme stand im Vordergrund.

Unser Glückwunsch und unsere Anerkennung für diese vollbrachte Leistung.

Ein großes Dankeschön gilt den Eltern, die eine Teilnahme an diesem Wettbewerb ermöglichten.

 

Carolina belegte in ihrer Altersklasse den 1.Platz.

 

Glückwunsch, Glückwunsch, Glückwunsch!

 

Nun darf sie am Bundeswettstreit der Fahrradfahrer der Grundschulen in Münster teilnehmen.

 

WIR WÜNSCHEN DIR EINEN TOLLEN TAG!

 

Maren Wieck

-Klassenleiterin Kl. 4-


Einschulung 2016

Mit großer Vorfreude, strahlenden Augen und lächelnden Gesichtern wurden

 

am 03.09.2016 unsere

22 Erstklässler

 

feierlich in die Grundschule aufgenommen. Dies war nicht nur für alle Einschulungskinder, sondern auch für ihre Eltern und Familien, die Kita- und Horterzieher sowie für die Pädagogen ein besonderes Ereignis.

 

Ich möchte mich bei allen Pädagogen, den Schülern der Klasse 2, Eltern und Partnern für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Gemeinsam ist es uns gelungen, den Schuleintritt für unsere Erstklässler freudvoll und erlebnisreich zu gestalten.

 

Freundliche Grüße

 K. Lübke

-Schulleiterin-


1. Schultag Schuljahr 2016/17

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Start am

 

Montag, den 5. September 2016

um 7.30 Uhr

in unserer Grundschule!!!

 

Diesen Tag gestaltet ihr mit euren Klassenleiterinnen

von 7.30 - 11.15 Uhr.

 

Um 8.00 Uhr treffen sich alle Schüler und Lehrer in der Aula.