Feriengruß

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ein interessantes und abwechslungsreiches Schulhalbjahr liegt hinter uns. Ihr habt mit Euren Ideen, Eurem Einsatz und Fleiß unseren Schulalltag aktiv mitgestaltet und haltet heute voller Stolz Euer Zeugnis in den Händen.

Nun habt Ihr zwei Wochen Ferien für Erholung, Spaß, Abenteuer und Erlebnisse oder einfach nur zum Chillen vor euch!

Kommt gesund und neugierig wieder zurück!

 

Wir freuen uns auf unseren gemeinsamen Start am 18.02.2019 um 7.30 Uhr !

 

K. Lübke

Schulleiterin

 


Öffnung der Schule während der Winterferien:

Das Sekretariat ist vom 04.02.- 15.02.2019 in der Zeit von 8.00-12.00 Uhr besetzt.


Stärkster Sportler

Bentwischer Grundschule zeigt sich sportlich aktiv

 

Die Grundschule Bentwisch veranstaltete am Mittwoch, 30. Januar 2019, den schulinternen Wettkampf „Stärkster Sportler“. Gesucht wurden hierbei die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 mit der meisten Ausdauer, Geschicklichkeit und Kraft.

 

Nach dem anfänglichen Ausdauerlauf bewältigten die sportbegeisterten Kinder gruppenweise acht Stationen, zu denen unter anderem der Flankensprung, das Rumpfbeugen, das Medizinballstoßen und der Kastenlauf gehörten.

 

Beim Bewältigen dieser vielseitigen Bewegungsaufgaben zeigten unsere jungen Sportlerinnen und Sportler sehr viel Leidenschaft und ihr ganzes Können. Etliche persönliche Bestleistungen und viele neue Schulrekorde waren das erfreuliche Ergebnis dieser Anstrengungen.

 

Am Ende eines ereignis- und erlebnisreichen Tages waren die tatkräftigen Wettkämpfer stolz auf ihre erbrachten Leistungen, auch wenn es nicht für Jede(n) zum Sprung auf das Siegertreppchen gereicht hat, schließlich hatten sie ihr Bestes gegeben und sich sportlich fair verhalten.

 

Marcus Lüder

Pädagoge GS Bentwisch

 

 

 


Fasching im RFZ Rostock

Unsere diesjährige Faschingssause war für alle Schüler und Lehrer ein großes und abwechslungsreiches Vergnügen. Ganz nach dem Motto „Karneval der Tiere“ verkleideten sich Lehrer und Schüler als Hund, Tiger, Schmetterling uvm.; sogar Einhörner waren mit von der Partie. Bei heißen Würstchen, süßem Popcorn und leckeren Säften wurde auf der Tanzfläche der Disco Nautilus ordentlich abgerockt. Auch auf der Hüpfburg war jederzeit beste Stimmung. Neben abwechslungsreichen Spielen war ein besonderes Highlight der Sing- und Tanzwettbewerb „RFZ sucht den Superstar“. Im Namen der gesamten Schule Grundschule Bentwisch bedanken wir uns für den tollen Tag.

 

Denise Lischner

Klassenleiterin Kl. 2

 


Ausbildung neuer Schülermediatoren

Seit einigen Jahren gibt es bei uns an der Schule Streitschlichter. Jeden Tag können die Ausgebildeten der jetzigen vierten Klasse von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zu Hilfe geholt werden, wenn es gilt einen Streit einvernehmlich mit Worten und gemeinsamen Lösungen zu klären.

 

Im 1. Schulhalbjahr wurden sechs weitere Schülerinnen und Schüler aus Klasse 3 im Rahmen des Neigungsunterrichtes ausgebildet. Wir beschäftigten uns mit Regeln und Gesprächsregeln, wie sich ein Mediator verhalten soll, mit Gefühlen, versuchten Fragen zu klären warum Streite beginnen, was vorher passierte und wie gemeinsam eine faire Lösung gefunden werden kann. Dies alles und den Ablauf von Schlichtungen übten wir in vielen Rollenspielen. Das Gelernte wurde zum Schluss in einer Prüfung unter Beweis gestellt. Alle Sechs absolvierten sie mit Erfolg und werden nun unsere bisherigen Schülermediatoren unterstützen.

 

Wir gratulieren ganz herzlich

Luna, Konstantin, Mia, Anton, Isabell und Zoe

zur bestandenen Prüfung!

 

 

 

Marion Vollmer

Schulsozialarbeiterin

 


Grüße zum Jahreswechsel

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen.

Dies nehmen wir zum Anlass, all unseren Kooperationspartnern,

den Eltern und Helfern DANKE für das gelebte MITEINANDER zu sagen.

 

Wir wünschen allen ein friedvolles und

besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien

und für das Jahr 2019

beste Gesundheit, Freude und Erfolg!

 

Im Namen des Pädagogenteams

der Grundschule Bentwisch

 

Kerstin Lübke

-Schulleiterin-

 


Das Weihnachtsmärchen

Adventszeit ist Märchenzeit.  Adventszeit ist Theaterzeit. Die 4. Klasse hat in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien die Märchen- und Theaterzeit in unsere Grundschule Bentwisch gebracht. Wie jedes Jahr wurde ein Stück von Schülerinnen und Schülern aufgeführt.

 

Die Kinder entschieden sich für das Märchen „Der Fischer und seine Frau“ von den Gebrüdern Grimm. Viele Wochen beschäftigten sie sich mit Unterstützung von Frau Wendt mit dem Märchen, dem Inhalt und den Figuren. Sie planten die Aufführung eines Theaterstücks. Hierfür wurden Rollen festgelegt und Aufgaben hinter der Bühne verteilt.

 

Nach zahlreichen Proben war es am 17. Dezember 2018 so weit. Am Schulvormittag durften die Kinder der Vorschule und der Schule sowie die Erzieherin, der Erzieher und die Lehrerinnen im Publikum Platz nehmen. Am Nachmittag begrüßten wir die Eltern, Großeltern und Senioren mit Waffeln, Stollen, Tee und Kaffee zur zweiten Theateraufführung. Das Publikum am Vormittag war ebenso begeistert wie die Gäste es am Nachmittag waren. Das Weihnachtstheater hat uns zum Schmunzeln, Freuen und Staunen gebracht. Jedes Kind hat sich mit seiner persönlichen Stärke eingebracht und so „Den Fischer und seine Frau“ zu einem ganz besonderen Theaterstück werden lassen. Schöner kann die letzte Schulwoche kaum beginnen.

 

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse für die fröhliche Aufführung und bei Frau Wendt, Frau Vollmer und Herrn Lüder für die Unterstützung und die Umsetzung. Nun freuen wir uns auf die letzte Schulwoche im Jahr 2018 und auf besinnliche Weihnachtsferien.

 

Anne Feller

Pädagogin GS Bentwisch

 

 

 


Lesenacht der Klasse 3

Endlich war es soweit. Mit der Schneeseekleerehfee eröffneten die Fledermäuse der Klasse 3 ihre Lesenacht und nach einem köstlichen Buffet konnte das Abenteuer beginnen. Im Klassenraum wurden die Betten aufgebaut, die Eltern verabschiedet und dann wurde gelesen und vorgelesen und eigene Märchen am Computer verfasst und wieder gelesen - bis die Augen zufielen oder die Taschenlampen erloschen. Nach einer kurzen Nacht, ein leckeres Frühstück und wir sind uns einig: Auch so ist man fit für den nächsten Schultag - das machen wir jetzt jeden Donnerstag - vielleicht.

Katja Rentsch

Klassenleiterin Kl. 3

 

 


Einladung zum Weihnachtsmärchen


Adventssingen in der Kirche

Lustig, lustig, traleralera!

 
Zum Nikolaus-Tag am 06.12.2018 waren wir als Schule erstmalig beim Adventssingen des Kindergartens und Hortes in der Bentwischer Kirche dabei, sodass wir kurzzeitig für ca. eine Stunde unseren Schulalltag unterbrachen. Die Pastorin Frau Gosch leitete uns durch ein kleines Weihnachtsprogramm mit verschiedenen vorweihnachtlichen Liedern, Geschichten und beeindruckender Orgelmusik. Alle sangen fröhlich mit und freuten sich zudem über das Wiedersehen mit alten Erzieher/innen und (Vorschul)Kindern des Nachbargebäudes.


Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Elisa Paech

Referendarin GS Bentwisch

 


Weihnachtsbasteln mit dem Schulverein

Der Schulverein der Grundschule Bentwisch begrüßte am 29.November 2018 seine Schülerinnen und Schüler zum jährlichen Weihnachtsbasteln. Die Lehrerinnen und Lehrer bereiteten vielseitige kreative Angebote vor. Es wurden Weihnachtskarten gebastelt, Baumschmuck geformt, Windlichter gekleistert, Schneekugeln dekoriert und vieles mehr. Der Schulverein verwandelte unsere Küche in eine Weihnachtsbäckerei. Plätzchen wurden ausgestochen und die Gäste mit Getränken versorgt.

 

Es war ein vorweihnachtlicher Nachmittag, der uns mit Kerzenschein, besinnlicher Musik und Plätzchenduft auf die Adventszeit einstimmte. Wir danken dem Schulverein für die Organisation und die finanzielle Unterstützung sowie den Lehrerinnen und Lehrern für die kreativen Ideen und die Bastelhilfe an den Stationen.

 

Wir freuen uns auf eine gemütliche Adventszeit in der Schule und wünschen unseren Schülerinnen und Schülern besinnliche Tage mit ihren Familien.

 

 

Anne Feller

Pädagogin GS Bentwisch

 

 


Projekttag "Brandschutz"

 

 

Am 28. November 2018 hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bentwisch die ortsansässige Freiwillige Feuerwehr zu Gast.

 

Im Mittelpunkt dieses Besuches stand der Brandschutz in Theorie und Praxis. Hierbei wurde den Erst- bis Viertklässlern in verschiedenen Übungsformen der sachgerechte Umgang mit dem Element Feuer sowie das korrekte Verhalten in Gefahrensituationen vermittelt. Die sehr anschauliche Darstellung der Übungsinhalte brachte unseren Grundschülerinnen und Grundschülern sehr viel Spaß und etliche wichtige Erkenntnisse.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die sachdienlichen Hinweise und das sehr angenehme Beisammensein bei der Freiwilligen Feuerwehr Bentwisch bedanken.

 

Marcus Lüder

Pädagoge GS Bentwisch

 

 


Projekttag zum "Fairen Umgang und Zusammenhalt"

Wir sind Jessica und Lea aus der 10.Klasse der Europaschule Rövershagen. Im Wahlpflichtunterricht „Lernen durch Engagement“ haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir jüngere Schüler unterstützen können, fair miteinander umzugehen und so Mobbing entgegenzuwirken. Aus unserer eigenen Erfahrung, durch Schilderung von Bekannten, Geschwistern und Freunden, wissen wir das viele Kinder negative Erlebnisse dieser Art hatten/haben. Mit diesem Gedanken haben wir einen Projekttag zum Thema fairen Umgang, speziell für 3.&4.Klässler erstellt.

 

Am 26.11.2018 besuchten wir dann auch die Grundschule Bentwisch, erst in der 3.Klasse und danach in der 4.Klasse. in jeweils zwei Unterrichtsstunden machte wir Übungen und Spiele zu unserem Thema. Alle Kinder waren sofort dabei und hatten einen großen Spaß. Nach jedem Spiel fanden wir uns in einem Diskussionskreis wieder. Dort besprachen wir die Ergebnisse und Ziele der Übungen und suchten nach gerechten Lösungen. Aber auch der dein oder andere Gedankengang wurde ausgetauscht. Zum Ende haben die Kinder und wir viele Erfahrungen gesammelt und einen erfolgreichen Vormittag gehabt.

 

Übrigens: Mit diesem Projekt haben wir uns bei dem Wettbewerb „Engagement macht Schule“ beworben und den zweiten Platz erreicht. Am 13.12.2018 sind wir dann mit unserer Schulleiterin, Frau Farchmin (Lehrerin des Wahlpflichtkurses) und Frau Vollmer nach Berlin gefahren und haben den Preis entgegengenommen. 

 

Lea Rudoll

Schülerin KGS Rövershagen

 


Zweifelderballturnier

Am Montag, den 19. November 2018, fand das alljährliche Zweifelderballturnier der umliegenden Grundschulen in Rövershagen statt. Unsere Schule war ebenfalls mit einer Mannschaft aus Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klasse vertreten. Hierbei präsentierte sich unser Team als wirkliche Einheit. Es spielte und kämpfte geschlossen gegen die gute Gegnerschaft aus Graal-Müritz, Blankenhagen und Rövershagen. Auch wenn am Ende alle Spiele verloren gingen, können alle Beteiligten stolz auf die erbrachten Leistungen sein, denn ein faires Miteinander und Teamgeist standen für alle im Vordergrund.

 

Marcus Lüder

Sportlehrer

 

 

 


Theaterbesuch "Schneewittchen"

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bentwisch besuchten am 07. November 2018 die Generalprobe des Weihnachtstheaterstücks „Schneewittchen“ in der Bühne 602 am Stadthafen Rostock. Das Märchen der Gebrüder Grimm wurde hierbei vom Autor Protiwensky und vom Regisseur Gorr frei interpretiert. Alle teilnehmenden Kinder und Begleitpersonen ließen sich von einer spannenden Aufführung eines der bekanntesten deutschen Märchen begeistern. Es wurde kräftig mit Schneewittchen mitgefiebert und bis zum letztlich guten Ende um ihr Schicksal gebangt. 

 

Marcus Lüder

Pädagoge

 


Basketballturnier der Grundschulen

Seit Beginn dieses Schuljahres haben wir die Möglichkeit Basketballunterricht über den EBC Rostock zu bekommen. Einige aus unserer Schule nehmen dies auch wahr und trainieren alle 2 Wochen mit einem Profitrainer.

 

Letztes Wochenende kam es zum ersten Mal für uns zu einem Wettbewerb mit anderen Grundschulen. Wir waren ganz schön aufgeregt, vor allem als wir sahen wie professionell die anderen schon spielten. Dann waren wir dran gegen all die Schulen, die 2-mal pro Woche trainieren – und das schon lange. Aber wir gaben Gas! Mit viel Spaß und gewonnenem Mut haben wir den 12. Platz belegt! Darauf sind wir sehr stolz, so als Neulinge in dem Sport!

 

Nun sind wir auch ehrgeiziger geworden und wünschen uns ein intensives Training um unsere Schule super zu vertreten. Ich weiß von meinen Eltern, dass dieser Sport durch die wirtschaftliche Vereinigung Bentwisch unterstützt wird. Dafür möchte ich mich im Namen aller Kinder, die den Sport sehr lieben, bedanken.

 

Franz Spaans

Klasse 4


Eltern-Kind-Bastelnachmittag

Liebe Kinder der Grundschule Bentwisch, sehr geehrte Eltern und Großeltern,

 

am 29. November 2018 von 16:00 bis 17:30 Uhr veranstalten wir, der Schulverein der Grundschule Bentwisch den 6. Eltern-Kind-Bastelnachmittag zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern.

 

Alle Kinder, Eltern oder Großeltern sind herzlich eingeladen, an diesem Nachmittag gemeinsam mit uns in der Schule zu basteln und Plätzchen zu backen. Es wird Bastelangebote und eine Plätzchenstation für Sie und die Kinder geben.

 

Sie haben eine Bastelidee und möchten diese mit den Kindern an einer Bastelstation umsetzen, dann melden Sie sich gern unter

 

schulverein-bentwisch@gmx.de. (Materialkosten werden gegen Vorlage der Rechnung/Quittung erstattet)

 

Wir bitten darum, am Eingang einen kleinen Obolus in Höhe von 1 € pro Kind zu entrichten.

Es ist das Ziel des Schulvereins der Grundschule Bentwisch e.V., Ihren Kindern freudvolle Momente zu ermöglichen. Zu diesem Zweck benötigen wir noch mehr Mitstreiter, die uns und die Schule unterstützen wollen. Wir freuen uns auf jedes Mitglied. Für Fragen steht Ihnen der Vorstand unter schulverein-bentwisch@gmx.de gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf euch und Sie.

 

Herzliche Grüße,

 

Der Vorstand des Schulvereins Grundschule Bentwisch e.V.

 

PS: Bitte geben Sie bis zum 26. November 2018 Bescheid, ob Sie am Eltern-Kind-Bastelnachmittag teilnehmen.

 


Sicher auf dem Schulweg

 

Im Rahmen unserer Sicherheitsprojekttage konnten wir die Bundespolizei und einen Vertreter des Busunternehmens Rebus in unserer Schule begrüßen.

 

Die Klassen 1 bis 4 lernten zunächst theoretisch, welche Gefahren an Bahngleisen  zu beachten sind.  Nachdem wir viele Fragen mit der Bundespolizei klären konnten, ging es am 29.10.2018 zum Bahnhof  in Bentwisch. Dort betrachteten die Schüler ein Unfallauto, das die Bundespolizei zu unserem  Praxistag „Bahnsicherheit“ mitgebracht hatte.

 

Am 30.10.2018 staunten die Schüler über einen großen Reisebus, der mitten auf dem Schulhof wartete, um uns zu einer Schulstunde zum Thema „Verhalten im Bus“ einzuladen. Auf uns warteten eine tolle Fahrt durch Bentwisch und viele wichtige Informationen  zur Sicherheit  im Schulbus.

 

Die Tage waren für alle Kinder ein Erlebnis und sie lernten viele neue und bedeutende Dinge zum Verhalten in den öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem täglichen Schulweg.

 

Elisa Schneekönig

Klassenleiterin 1b

 


Tag der offenen Türen in Bentwisch

 

Am Samstag, den 27.10.2018, fand in der Grundschule und im Hort Bentwisch der „Tag der offenen Türen“ statt. Hierzu waren sowohl Eltern, Förderer und Unterstützer sowie alle Interessierten recht herzlich eingeladen.

 

Nach dem Eröffnungsprogramm bestehend aus Tanz, Gesang, instrumentellen Beiträgen sowie Gedichtvorträgen und einer Stuntshow wurde durch die Schulleiterin Frau Lübke, der Hortleiterin Frau Lange, der Schulsozialarbeiterin Frau Vollmer und dem Schulverein, vertreten durch die Vorsitzende Frau Dehn, ein kleiner Einblick in das gemeinsame Leben und Lernen gegeben. Anschließend hatten unsere Gäste die Möglichkeit, das Schulhaus zu besichtigen. Hierbei halfen ihnen freundliche und auskunftsfreudige Schüler unserer Einrichtung, die allen stolz ihre Schule zeigten. In den Klassenräumen gab es für die Besucher verschiedene Mitmach-Angebote, die vielfältig und interessiert wahrgenommen worden sind. So entstanden u.a. Blumengestecke aus Zierkürbissen, Fingerdrucke und Namensketten. Auch das Kinderschminken sowie eine Vorschul- und Englischstation riefen viel Begeisterung hervor.

 

Bedanken möchten wir uns in diesem Rahmen auch beim Schulverein der Grundschule Bentwisch, deren aktive Mitglieder nicht nur fleißig leckere Waffeln buken, sondern uns und unsere Schüler immer wieder tatkräftig bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung verschiedener Projekte unterstützen.

 

Marcus Lüder

Pädagoge GS Bentwisch

 


Projekttage "Herbst" vom 24. bis 26. Oktober 2018

In unserer Schule wurde während der Herbst-Projekttage in jahrgangsübergreifenden Gruppen mit Freude, Eifer und Elan gebastelt, gedruckt und gebacken.

Viele wunderschöne und interessante Objekte entstanden, mit denen wir unsere Schule herbstlich schmücken konnten.

Bei leckerem Kuchen und Tee wurden am Freitag alle entstandenen Kunstwerke durch die Schüler und Lehrer betrachtet.

Am "Tag der offenen Tür" erfreuten sich alle unsere Gäste an den Ergebnissen.

Voller Stolz gaben unsere Gästebegleiter Auskunft.

 

K. Lübke

Schulleiterin

 


Einladung zum "Tag der offenen Türen"


Herbst - Projekte

So bunt und vielfältig wir den Herbst und die Natur erleben, so sind auch die klassenübergreifenden Herbstprojekte für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

Vom 24.10.18 bis 26.10.18 finden im 2. Unterrichtsblock (9.45- 11.15 Uhr) folgende Projekte in unserer Grundschule statt:

Angebot:

Igelprojekt

Herbstgrusel

Herbstküche

Herbstbastelei

Herbstdruckerei

verantwortliche Lehrer:

Frau Schneekönig

Frau Feller

Frau Diedrich/Frau Wendt

Frau Lischner

Frau Rentsch/Herr Lüder


Die Schülerinnen und Schüler haben sich für ein Angebot eingewählt und werden an diesen drei Tagen mit Freude, Fantasie und Kreativität MITEINANDER ihren Interessen und Neigungen nachgehen.

 

Wir wünschen allen viel Spaß

und freuen uns auf die kleine Ausstellung

in unserem Schulhaus!

 

K. Lübke

Schulleiterin


Herbstferien

Wir wünschen allen erholsame und erlebnisreiche Herbstferien

und freuen uns auf unseren gemeinsamen Start

am Montag, den 15.10.2018,

in die nächste Schuljahresetappe!

 

Das Sekretariat bleibt in den Ferien ebenfalls geschlossen.

 

K. Lübke

Schulleiterin


2. Kinderflohmarkt des Schulvereins

Am 22.09.2018 fand unser 2. Kinderflohmarkt in der Aula der Grundschule Bentwisch statt. Mit 20 Verkaufsständen war eine große Auswahl an Kindersachen und Spielzeug gegeben.

Viele Besucher kamen zum Stöbern und Kaufen. Keiner ging leer nach Hause. Durch die Standgebühr in Form eines Kuchens war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Den Verkauf der Köstlichkeiten übernahmen wir vom Verein. Rund um ein gelungener Samstag.

Wir freuen uns schon jetzt auf den 3. Flohmarkt im September 2019.

 

Steffi Dehn

Vorsitzende Schulverein GS Bentwisch


Wandertag der Klasse 4

Wandertag zur Flach- und Steilküste

 

Am 26.09.2018 traf sich die Klasse 4 am Bahnhof in Bentwisch, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Strand nach Warnemünde zu fahren. Dabei konnte die Klasse das Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln trainieren, was allen Kindern sehr gut gelang. Das Ziel wurde nach einer 60-minütigen Fahrt und zwei Umstiegen erreicht. Nachdem die Klasse den Strandaufgang 27a zur Flachküste am Meer benutzte, tat sich ihnen eine erholsame Kulisse auf, vor der sich nun alle mit einem Frühstück stärken konnten.

 

Alle Schülerinnen und Schüler erhielten vorab einen Beutel, in dem sich ein Klemmbrett mit einem Arbeitsblatt zur Steil- und Flachküste, eine Becherlupe und ein Kescher befanden. Dies motivierte die Kinder nach dem Frühstück, um Fossilien, Steine und kleine Lebewesen zu erforschen und zu untersuchen. Einige Kinder kreierten sogar ihre eigene „kleine Ostsee“ in dem Becher, indem sie zunächst Sand und Wasser in den Becher gaben und anschließend Algen und Steine darauf schichteten.

 

Die Erforschung der Ostsee erfolgte, während die Klasse am Strand entlang zur Steilküste in Richtung Kap Geinitzort  wanderte. Auch der Müll an der Ostsee wurde unterwegs sehr oft durch die Schülerinnen und Schüler diskutiert und es wurden Vorschläge erbracht, wie man diesen vermeiden könnte. Nach ungefähr einer Stunde erreichten alle die Steilküste in Höhe des Restaurants „Wilhelmshöhe“. Dort bestaunte die Klasse, wie hoch so eine Steilküste ist und aus welchen Materialien sie besteht.

 

Von dort ging es dann durch den Gespensterwald zu Fuß zurück bis zur Bushaltestelle. Anschließend ist die Klasse gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Bahnhof in Bentwisch zurück gefahren und die Kinder wurden entweder von ihren Eltern abgeholt.

 

Nele Kieckhöfel

Studentin Grundschullehramt


Mitmachkonzert mit Ralph Caspers in Ulrichshusen

Am Sonntag, dem 9. September fuhren wir voller Erwartung nach Ulrichshusen zu den Musikfestspielen MV. Dank der Einladung durch unsere Grundschule Bentwisch.

 

In Ulrichshusen gibt es eine sehr schön restaurierte Schlossanlage an einem See, das Schloss wird heute als Hotel genutzt. Angrenzend ist eine ehemalige Scheune als Musiksaal eingerichtet. Gastronomie mit überdachten Flächen in unmittelbarer Nähe rundet das Ensemble ab und lädt zum Verweilen ein.

 

Bei schönstem Sonnenschein mit Kaffee und Kuchen genossen wir die Atmosphäre.

 

Anschließend nahmen wir die Plätze im urig eingerichteten Konzertsaal ein.

 

Die Bokalé Brass Band, eine Jazz Funk Soul Marching Band zog musizierend ein und verbreitete gleich eine mitreißende Stimmung.

 

Das Konzert eröffnete dann Ralph Caspers, der auch durch das Programm führte. Bekannt ist er aus der Fernsehsendung "Wissen macht Ah!"

 

Zusammen mit dem Beatboxer Guido Höper von der HipHop Academy Hamburg, dem Landesjugendchor Mecklenburg-Vorpommern Chor unter Leitung von Daniel Arnold, der Bokalé Brass Band erlebten wir ein mitreißendes Konzert, welches für die ganze Familie ein Highlight war. Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen waren voll dabei und erlebten einen wunderschönen Nachmittag.

 

Wir möchten uns recht herzlich bei der Grundschule Bentwisch, der Gemeinde Bentwisch und den Sponsoren bedanken!

 

 

Familie Kummer

 

Bentwisch

 


2. Kinderflohmarkt des Schulvereins

Seid beim 2. Kinderflohmarkt in der Grundschule Bentwisch dabei!

 

Am 22.09.2018 findet von 9 bis 14 Uhr unser 2. Kinderflohmarkt statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Standgebühr beträgt 1 Kuchen. Wir bitten um eine kurze Anmeldung damit alles gut geplant werden kann unter: Schulverein-Bentwisch@gmx.de. Tische werden gestellt.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Flohmarkt mit vielen Besuchern.

 

Steffi Dehn

 Vorsitzende

 Grundschulverein Bentwisch

 


Schnuppertraining Basketball

Am 29.08.2018 fand für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bentwisch ein Schnuppertraining in der Sportart Basketball statt.

 

Unter der Leitung lizensierter Basketball-Trainer des EBC Rostock probten unsere sportbegeisterten Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertklässler ihre technischen Fertigkeiten im Umgang mit dem runden Leder. Hierbei zeigten sie neben großem Engagement und Ehrgeiz auch jede Menge Freude an den verschiedenen sportartspezifischen Spiel- und Bewegungsformen.

 

Viele unserer Schülerinnen und Schüler entschieden sich im Anschluss an das Schnuppertraining zur Teilnahme am Neigungskurs Basketball, der zur Freude der Kinder ab dem 04. September nun alle 14 Tage regelmäßig stattfindet.

 

Marcus Lüder

Sportlehrer

 


Wir sagen DANKE...

Die Grundschule Bentwisch hat zu Beginn des Schuljahres 2018/19 neue Spiel- und Sportgeräte gesponsert bekommen. Diese wurden von den Schülerinnen und Schülern unserer Einrichtung mit Freude entgegengenommen und werden seitdem bei freudbetonten Spielen in den Hofpausen genutzt.  Wir bedanken uns hiermit recht herzlich bei der Initiative „Aktiv-Fit-Gesund“ und den nachfolgend genannten Sponsoren für ihr Engagement und ihre Unterstützung:

 

  • Apotheke Offering
  • SAINT-GOBAIN GLASSOLUTIONS Nord GmbH
  • Spedition Pietsch GmbH
  • Lutz Weimann Dienstleistungen GmbH

 

Marcus Lüder

Pädagoge GS Bentwisch

 


Einschulung 2018/19

Die Grundschule Bentwisch begrüßte am 18. August 2018 ihre neuen Schulanfänger.

 

Das Sportforum Bentwisch wurde in die Sternenschule verwandelt. Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen stellten gemeinsam mit Frau Wendt und Frau Diedrich ein vielseitiges Programm zusammen. Die stolzen Einschulungskinder trugen ihren Ranzen in die Turnhalle und wurden von den Familien begleitet. Sie verfolgten gespannt das Bühnenprogramm, Einsterns Reise zu den verschiedenen Sternen der Schule. Auf dem Musik-Stern wurde gemeinsam gesungen, der Zahlen-Stern lud zum Rechnen ein und auf dem Buchstaben-Stern lernten die neuen Schulkinder, dass Mama ohne M nur Aa heißen würde. Es wurde gemeinsam gesungen, getanzt und herzhaft gelacht.

 

Die Schulleiterin Frau Lübke nahm die Kinder anschließend feierlich in die Schule auf und stellte die Kassenlehrerinnen Frau Feller und Frau Schneekönig vor.

 

Nach dem Einschulungsprogramm wartete eine Pferdekutsche auf die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und die Horterzieherin, um sie nach einer kurzen Rundfahrt in die Schule zu bringen. Die Mädchen und Jungen lernten ihren Klassenraum kennen und hatten eine erste kurze Unterrichtsstunde. Während dessen wurden die Einschulungsgäste von ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Grundschule durch ein musikalisches Programm unterhalten, welches von Frau Richter und Herrn Krüger-Richter organisiert wurde. Engagierte Mitglieder des Schulvereins versorgten die Familien auf dem Schulhof mit Getränken.

 

Die lang ersehnte Übergabe der Schultüten an die Schulanfänger erfolgte danach durch die Eltern. Alle Einschulungskinder, die Schulleiterin und die Klassenlehrerinnen versammelten sich abschließend in einem Stern auf dem Schulhof und ließen gemeinsam Luftballons und ihre Wünsche für die Schulzeit in den Himmel steigen.

 

Wir freuen uns darauf, in der gemeinsamen Grundschulzeit Spaß und Freude zu haben, vieles zu lernen und Wünsche wahr werden zu lassen.

 

 

Anne Feller                                                       Elisa Schneekönig

 

Klassenleiterin Kl. 1a                                     Klassenleiterin Kl. 1b

 


Willkommen im Schuljahr 2018/19


Einschulungsfeier

Wir begrüßen unsere Erstklässler mit einer feierlichen Schulaufnahme am

 

Samstag, den 18.08.2018

um 10.00 Uhr

im Sportforum Bentwisch.

 

Hierzu laden wir herzlich ein.

 

Kerstin Lübke

-Schulleiterin-


Einschulungsprogramm

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 2,

 

die Proben für das Einschulungsprogramm der Klasse 1 finden zu folgenden Zeiten statt:

 

  • Mittwoch, 15.08.2018 um 13.00 Uhr in der Schule
  • Donnerstag, 16.08.2018 um 13.00 Uhr in der Schule
  • Freitag, 17.08.2018 um 11.00 Uhr in der Sporthalle

K. Lübke

Schulleiterin