Klasse! Wir singen.

... Immer noch!!!!

Bereits am Dienstag, den 19.Februar 2019, nahm unsere Schule zum ersten Mal am Liederfest „Klasse, wir singen“ in der Rostocker Nikolaikirche teil. Seit Wochen haben wir uns im Unterricht auf dieses Projekt vorbereitet- gelernt, geprobt, gesungen und getanzt.

 

Ausgestattet mit Liederbuch, T-Shirt, bester Laune sowie in Begleitung der Lehrer, Eltern oder Großeltern nahmen alle Klassen am Abend unter schönstem Mondschein in der Kirche Platz. Auch dieser wurde an diesem Abend stimmungsvoll besungen. Neben dem plattdeutschen Lied „Dat du min Leevsten büst“, dem Volkslied „Die Gedanken sind frei“, dem Kinderfilmklassiker „Pippi Langstrumpf“, dem Spaßlied „Meine Biber haben Fieber“ oder dem sehr beliebten Kanon „Zwei kleine Wölfe“ u.a. breitete sich große Freude beim gemeinsamen Singen und Tanzen unter den Kindern sowie den zahlreichen Erwachsenen aus.

 

Die Band mit ihren beeindruckenden Instrumenten unterstützte den Chorleiter dabei, die vielen unterschiedlichen Stimmen auch der anderen Schulen in dieser schönen Kirche als Einheit klingen zu lassen.

 

Die vielen Lieder wurden durch passende Bewegungen begleitet. Es herrschte Begeisterung pur.

 

Ein herzlicher Dank für diesen musikalischen Abend geht an das gesamte Organisationsteam. Dazu gehören u.a. der Chorleiter, die Band, die Helfer in den gelben Westen, die Eltern, Freunde und Verwandte, unsere Lehrer/innen sowie unsere sangesfreudigen Begleiterinnen Frau Stein und Frau Schneekönig.

 

Ich bin mir sicher, dass diese und neue Lieder uns weiterhin im Schulalltag begleiten und freudvoll durch unsere Klassenzimmer klingen werden.

 

Astrid Wendt

stellv. Schulleiterin


Klasse! Wir singen

"Klasse! Wir singen" ist eine Singaktion, die begeistert und den Schulalltag verändert...

 

Wir sind dabei...

 

und beteiligen uns mit allen Schülerinnen und Schülern unserer Grundschule am großen Liederfest, welches vom 18.02.2019 bis 20.02.2019 in der Nikolaikirche in Rostock Premiere feiert.

Schon jetzt sind alle aufgeregt, neugierig und voller Vorfreude. In den Klassen werden die ersten Lieder geprobt und der Schultag startet so mit "Probier's mal mit Gemütlichkeit", "Hab' ne Tante aus Marokko" oder "Bruder Jakob".

Wir freuen uns schon jetzt auf unseren Auftritt auf der großen Bühne und das gemeinsame Singen mit vielen anderen Klassen.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Eltern sowie an unseren Schulverein, die durch ihre finanzielle Unterstützung dieses neue Event für unsere Schülerinnen und Schüler ermöglichen.

 

K. Lübke

Schulleiterin