Aktuelles im Schuljahr 2022/2023


So bunt wie der Herbst

Traditionell vor den Herbstferien finden die Herbstprojekttage an unserer Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler können dafür aus verschiedenen Projekten wählen.

Zwei Tage lang wurde mit Eifer geklebt, gebaut, gedichtet, gedruckt, gemalt, gekocht und geforscht.

Zum Abschluss gab es dann die große Präsentation der Ergebnisse in der Aula: Wir lauschten einer Herbst-Geräusch-Geschichte und Herbst-Elfchen, sahen Tiere aus Laubblättern, gedruckte Apfelbilder, bemalte Steine, mit Naturmaterialien gebaute Vogelscheuchen, Kunst aus fernen Ländern und bekamen Kostproben von Apfelmus und Apfelchips.

Es war für alle ein gelungener Start in die Herbstferien!

 

Kathleen Stein

 

 


Tag der offenen Tür zum 10jährigen Jubiläum des Schulneubaus

 

Am 25.10.2022 lädt die Grundschule Bentwisch alle Interessierten ein, diesen Tag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit uns zu begehen und zu feiern. Nach der feierlichen Eröffnung können Sie sich auf ein Theaterstück der Lerngruppe Biber freuen. Im Anschluss präsentieren die Kinder ihre Schule den Familien und Gästen. In den Lerngruppenräumen haben Sie die Gelegenheit, sich über das schulische Lernen zu informieren und können an kleinen Aktivitäten teilnehmen. Auch Kooperationspartner*innen der Schule werden sich und ihre Arbeit vorstellen. Im Gästekaffee wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt sein.

 

Liebe Eltern zukünftiger Schüler*innen: Sie haben an diesem Tag nochmal die Möglichkeit, Ihr Kind für das Schuljahr 2023/24 bei uns anzumelden, wenn dies noch nicht erfolgt ist.

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher*innen!

 

Anke Schmidt

 

-Schulleiterin-


Lerngruppensprecher*innen

„Ich möchte etwas für meine Schule tun...“

 

Bereits in den ersten Schulwochen wurde in allen Lerngruppen Lerngruppensprecher*innen gewählt. Die gewählten Vertretungen der Lerngruppen trafen sich am 06. September 2022 zum ersten Schüler*innenrat. Nach einem kurzen Kennenlernen und Besprechen der Aufgaben dieses Gremiums, fand auch schon die Wahl des Vorsitzes und der Stellvertretung statt. Ein Großteil der Kinder konnte sich gut vorstellen diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen und stellte sich zur Wahl. Mit tollen Aussagen wie „Ich möchte etwas für meine Schule tun...“, „Ich finde die Schule toll und möchte Verantwortung übernehmen...“, „Ich möchte etwas für meine Mitschüler machen.....“ oder „Ich mache gerne Extraaufträge...“, versuchten die Kandidatinnen und Kandidaten die Wahl für sich zu entscheiden. Nach einer kleinen Stichwahl konnten wir ein Ergebnis verzeichnen.

Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit dem Schüler*innenrat.

 

 

Marion Vollmer

Schulsozialarbeiterin


Streitschlichter*innen

Im Neigungsunterricht des letzten Schuljahres wurden einige Kinder unserer Schule zu Schülermediator*innen ausgebildet. Sie haben gelernt, wie man Anderen helfen kann einen Streit zu beheben und eine faire Lösung für alle Beteiligten zu finden.   Diese Schülerinnen und Schüler können in den Pausen gerne zu Hilfe geholt werden.

 

Marion Vollmer

Schulsozialarbeiterin


Schulanmeldungen für das Schuljahr 2023/24

Liebe Eltern,

ich informiere Sie darüber, dass Kinder, die bis zum 30. Juni 2023 das 6. Lebensjahr vollenden, gemäß § 43 Abs. 1 Schulgesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit dem Schuljahr 2023/2024 schulpflichtig werden und anzumelden sind. Anzumelden sind auch die Kinder, die für das Schuljahr 2022/2023 vom Schulbesuch zurückgestellt wurden.

Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Grundschule Bentwisch vom 5. bis 16. September 2022 in der Zeit von 8.30 bis 12.00 Uhr. Die nötigen Formulare können ab sofort im Downloadbereich der Grundschule heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte die Geburtsurkunde Ihres anzumeldenden Kindes und die gültigen Personalausweise bzw. Reisepässe aller Sorgeberechtigten mit.

 

Die Einschulung erfolgt am 26. August 2023.

  

Kathleen Stein

Sekretariat

 GS Bentwisch


Einschulung in der Grundschule Bentwisch am 13.08.2022

Es gab viel zu tun vor der Einschulungsfeier. In der Grundschule Bentwisch wurde in den Sommerferien so einiges umgebaut. Neue Teilungsräume und der Umzug in das ehemalige Hortgebäude waren geplant, um das Konzept des Jahrgangsübergreifenden Lernens an der Grundschule Bentwisch für Schüler*innen und Lehrkräfte auch räumlich umsetzen zu können. Viele fleißige Helfer waren vor Ort, damit das Fest am Samstag wie geplant stattfinden konnte. Niemand schaute  auf die Uhr, damit die erste Schulstunde in liebevoll gestalteten Räumen erlebt werden konnte.

Am Samstag saßen dann die Kinder, Eltern und Gäste gespannt und aufgeregt auf ihren Plätzen und fieberten der Einschulung entgegen. Die neue Schulleiterin Frau Schmidt begrüßte die 43 neuen Schulanfänger*innen sowie deren Familien in zwei aufeinanderfolgenden  Feiern in der festlich geschmückten Aula der Grundschule. Nach den Begrüßungsworten verfolgten alle voller Spannung das zauberhafte Puppenspiel mit Einstern und Einsterns Schwester Lola. Ein großes Unglück war geschehen. Den beiden waren drei Buchstaben, die die Kinder als erstes in der Schule lernen würden, abhanden gekommen. Nicht nur die Kinder waren sehr überrascht, als plötzlich ein lustiges grünes Wesen mit seiner Rakete in der Aula auftauchte und durch die Reihen tanzte. Auch die Gäste lächelten bei diesem Auftritt. Es war Lubo! Glücklicherweise fand er während seiner Reise durch das All das „L“, das „O“ und das „A“ und brachte Einstern und Lola die wichtigen Buchstaben zurück. Nun konnte  die Schule am Montag  starten. Nach einem gemeinsamen Tänzchen war es endlich so weit. Die einzelnen Kinder wurden auf die Bühne gebeten und feierlich als  kleine „Füchse“, „Mäuse“, „Igel“ und „Bienen“ in unsere Grundschule aufgenommen. Als Zeichen der Zugehörigkeit bekamen sie ein schönes Armband mit einem goldenen Stern. Gemeinsam mit den Lerngruppenleitungen erlebten die Kinder ihre erste Schulstunde. In ihren bunt geschmückten und liebevoll gestalteten Räumen lagen auf jedem Platz kleine Geschenke bereit. Alle durften sogar schon einige Schulmaterialien sowie das orange leuchtende Schul-T-Shirt der Grundschule Bentwisch mit unserem Logo in ihre neuen Schulranzen packen. Jedes Kind wählte einen Glitzerstern und hängte seinen Wunschstern an den Sternenring der Lerngruppe. In der Zwischenzeit nutzten viele Gäste das „Elternkaffee“. Herzlichen Dank an den Schulverein für den Aufbau und die Betreuung! Gespannt warteten Eltern, Geschwister und Großeltern vor der Schule auf die kleinen „Bienen“, „Igel“, „Mäuse“ und „Füchse“. Endlich konnten die sehnlichst erwarteten Schultüten überreicht werden. Der bunt geschmückte Schultütenbaum, das große Schullogo und unser schönes grünes Klassenzimmer wurden für Erinnerungsfotos genutzt.

Herzlich willkommen, liebe Schulkinder! Wir freuen uns auf euch und wünschen euch eine unvergessliche Zeit an unserer schönen Grundschule in Bentwisch.

 

Anke Kenzler

Lerngruppenleiterin Bienen


Liebe Eltern,

 

der Beginn des neuen Schuljahres naht und bestimmt genießen Sie noch die letzten Ferientage mit Ihren Kindern.

Auch in diesem Schuljahr gibt es neue Gesichter an unserer Grundschule.

Am 01.08.2022 wurde die Schulleitung durch mich übernommen und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unserer stellvertretenden Leiterin Frau Wendt und dem gesamten Team. Ich hoffe auf eine konstruktive, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern und bin natürlich schon sehr gespannt auf alle hier lernenden Kinder.

Verstärken werden uns in diesem Schuljahr ebenfalls Frau Krüth als Referendarin und Frau Krüger als FSJlerin. Auch sie heißen wir herzlich willkommen.

Aktuell räumen wir mit tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiter der Bentwisch GmbH (Danke!) noch und beziehen das ehemalige Horthaus. Wir freuen uns darauf, am Samstag unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler auf den Einschulungsfeiern begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anke Schmidt